Willkommen bei der SPD in Obersulm

Liebe  Besucherinnen und Besucher!

Schön, dass Sie Interesse an der SPD in Obersulm haben!

Mit knapp 80 Mitgliedern sind wir eine starke politische Organisation in Obersulm. Wir betreuen die Parteimitglieder der Gemeinde Obersulm und der Stadt Löwenstein. Drückt Ihnen der Schuh oder haben Sie Lust, bei uns mitzumachen?

Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns und wünschen Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten!

Ihr SPD Ortsverein Obersulm.

[Foto von links nach rechts: Andre Merkle, Harald Kunzi, Gabi Litz, Roland Kern, Susanna Gall,
Gerold Vogt, Monika Steg, Peter Dossow]

 
 

11.09.2017 in Topartikel Ortsverein

Josip Juratovic und Reinhold Gall zu Gast in Obersulm

 

Im Rahmen seines Wahlkampfs lädt Josip Juratovic MdB am Freitag, den 15.09.2017  ins Gasthaus Rössle, Mühlstraße 2 in Willsbach ein. Hier besteht die Möglichkeit für interessierte Bürgerinnen und Bürger unter der Überschrift "Innere Sicherheit gibt es nur mit sozialer Sicherheit" mit ihrem sozialdemokratischen Bundestagskandidaten ins Gespräch zu kommen. Als besonders kompetenten Gast konnte Juratovic den ehemaligen Innenminister von Baden-Württemberg, Reinhold Gall MdL für ein Eingangsreferat gewinnen. 

Josip Juratovic, Reinhold Gall und der SPD Ortsverein Obersulm freuen sich auf Ihren Besuch und viele interessante Gespräche. 

 

04.12.2017 in Wahlen

Neuer Kreisvorstand Heilbronn-Land gewählt

 
Unsere Delegierten Gaby Litz, Thomas Frese, Roland Kern.

Wir gratulieren Markus Herrera Torrez zu seiner Wahl als neuem Kreisvorsitzenden.

Wir bedanken uns bei Josip Juratovic für seine hervorragende Arbeit auf allen politischen Ebenen, ganz besonders auch für die gute Kooperation mit unserem Ortsverein, dem er wie sicherlich allen anderen auch sehr verbunden war und mit Sicherheit auch bleiben wird.

Es liegt viel Arbeit vor unserer Partei, und den Vorschlag (Teil eines angenommenen Antrags auf dem KPT), die Ortsvereine noch mehr als bisher zu unterstützen, begrüßen wir.

 

06.11.2017 in Fraktion

Halbzeit im Obersulmer Gemeinderat - SPD-Bilanz

 

 

Vereinsvertreter bei der Obersulmer SPD-Gemeinderatsfraktion

Rund zwanzig Vertreter/innen von Obersulmer Vereinen, Schulen und Kirchen nahmen die Einladung der SPD-Fraktion in den Kultursaal gerne wahr, um sich über die Gemeindeentwicklung aus SPD-Sicht in den vergangenen zweieinhalb Jahren zu informieren.

 

15.09.2017 in Wahlen

SPD Ortsverein Obersulm aktiv im Wahlkampf für Josip Juratovic

 

Auch zur Bundestagswahl 2017 ist der SPD-Ortsverein Obersulm wieder mit viel Engagement für die sozialdemokratische Sache unterwegs. Anbei einige Wahlkampfimpressionen:

 

 

 

03.07.2017 in Ortsverein

Gelungenes Sommerfest im Zeichen der BTW 2017

 

SPD-Sommerfest mit Bundeswahlkampfflair in Sülzbach

Anlässlich des Sommerfestes begrüßten die Obersulmer SPD-ler Patrick Wegener, den Wahlkampfleiter ihres Bundestagskandidaten und derzeitigen MdB Josip Juratovic. Bei angenehmen Temperaturen gab es zum Auftakt erst mal handgemachten Espresso von Barista Roland Kern! Und Musiker Günther stimmte mit Liedern wie „Es geht mir gut“ auf den Wahlkampf ein, der genau so ausgehen soll. Wegener erklärte, wie die Obersulmer und Löwensteiner Wahlhelfer aktiv werden können. Diese stärkten sich bei Steak, Wurst vom örtlichen Metzger und regionalem Wein für die nun beginnenden Aktionen.

 

 

Neuigkeiten

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

16.01.2018 18:32 Das Sondierungspapier trägt die Handschrift der SPD
Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. „Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen – das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

Ein Service von websozis.info

 

Wie viele waren da?

Besucher:157238
Heute:2
Online:1