Josip Juratovic und Reinhold Gall zu Gast in Obersulm

Ortsverein

Im Rahmen seines Wahlkampfs lädt Josip Juratovic MdB am Freitag, den 15.09.2017  ins Gasthaus Rössle, Mühlstraße 2 in Willsbach ein. Hier besteht die Möglichkeit für interessierte Bürgerinnen und Bürger unter der Überschrift "Innere Sicherheit gibt es nur mit sozialer Sicherheit" mit ihrem sozialdemokratischen Bundestagskandidaten ins Gespräch zu kommen. Als besonders kompetenten Gast konnte Juratovic den ehemaligen Innenminister von Baden-Württemberg, Reinhold Gall MdL für ein Eingangsreferat gewinnen. 

Josip Juratovic, Reinhold Gall und der SPD Ortsverein Obersulm freuen sich auf Ihren Besuch und viele interessante Gespräche. 

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Neuigkeiten

19.10.2017 19:21 Der schwarzen Ampel gehören drei Klientelparteien an
Carsten Schneider im Interview mit der WELT Carsten Schneider, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, erwartet interessengeleitete Politik der Jamaikapartner. Seine Fraktion werde seriöse Oppositionsarbeit leisten – AfD und Linke sieht er im polemischen Überbietungswettbewerb. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

Ein Service von websozis.info

 

Wie viele waren da?

Besucher:157238
Heute:2
Online:1