Heilbronner SPD-Senioren im Gespräch mit MdL Blättgen

Veröffentlicht am 27.07.2015 in AG 60plus

Hans Heribert Blättgen, seit 2002 Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Bad Rappenau, ist seit 1. Februar SPD-Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Eppingen, Nachfolger des seitherigen Abgeordneten Ingo Rust, der zum Finanzbürgermeister in Esslingen gewählt wurde.

Wie Blättgen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Landesspolitik aktuell“ der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus Heilbronn Stadt und Land darlegte, reizt es ihn als bald 60jährigen von der Kommunal- in die Landespolitik umzusteigen. Das Hauptinteresse gilt dem studierten Lehrer derzeit der Schul- und Bildungspolitik. Mit der Streichung der Grundschulempfehlung und der Einführung der Gemeinschaftsschule habe die grün-rote Landesregierung gleich zu Anfang Beschlüsse mit spektakulären Folgen gefasst. Das habe die Schullandschaft rapide verändert, was bei den Kommunen als Schulträger zu großer Aufregung führte. Immerhin habe der Wechsel im Kultusministerium zur Entspannung beigetragen. Er wies u. a. darauf hin, dass die Landesregierung für das neue Schuljahr über 800 neue Lehrer einstellen werde. Schließlich erläuterte Blättgen die Flüchtlingsproblematik ein, er warb für eine menschenwürdige Willkommenskultur und lobte das ehrenamtliche Engagement vieler Mitbürger.

 
 

Suchen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Facebook

Counter

Besucher:157238
Heute:1
Online:1