Header-Bild

Mitglieder des Ortschaftsrates

Ortschaftsrat Affaltrach

Manfred Reitmaier, Obersulm-Affaltrach                            

70 Jahre, verheiratet, 1 Tochter, 1 Sohn, vier Enkelkinder, 1 Urenkelkind

Technischer Beamter i.R.  in der Telekommunikation - Vorstandsvorsitzender im EVG-Ortsverband Stuttgart der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft - 40 Jahre Mitglied im Verein für Deutsche Schäferhunde - 1. Vorsitzender und aktiver Sänger im Liederkranz Affaltrach                              

„Soziales, sowie Umweltbelange sind besondere Anliegen, für die ich mich gerne einbringen möchte.“

 

Ortschaftsrat Eichelberg


Rainer Bayer

Rainer Bayer

  50 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, selbstständiger, Werbe-Grafiker und Zeitungs-Verleger, aktiver Sänger beim Liederkranz Eichelberg, 10 Jahre Vorstand der Paradiesspatzen Obersulm, SPD-Mitglied.

„Besonders wichtig ist mir die Gemeinschaft von Alt und Jung in der Gemeinde. Zudem sind mir Natur und Umwelt und die Erhaltung traditioneller Werte ein großes Anliegen.“

 

Ortschaftsrat Eschenau


Suse Diehl

Suse Diehl

3 Kinder, 5 Enkel, Dipl. - Betriebswirtin ( FH), Ortsvorsteherin, Gemeinderätin,  Gottesdienst -Team, Vorsitzende des Förderverein der Michael – Beheim - Schule Obersulm.

„Früh ansetzende Jugendarbeit ist mir sehr wichtig, ebenso ein lebenswertes Sulmtal für ältere Menschen. Es ist mir auch wichtig, dass Frauen bei kommunalen Entscheidungen mitwirken können und sollen, da sie Probleme und Mängel oft anders sehen als Männer.“

 

 

Ortschaftsrat Eschenau


Fritz Wieland

Fritz Wieland

50 Jahre alt, verheiratet, 1 Tochter, 1 Sohn, Schornsteinfeger, seit 1996 Bezirksschornsteinfegermeister in Stuttgart. Seit 2003 in Weinsberg, ab 2010 als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger, seit 2004 Mitglied der „Freiwilligen Feuerwehr Weinsberg“, Mitglied im Gutachterausschuss der Gemeinde Obersulm seit 2012.

„Das Mitwirken bei der Gestaltung der Gemeinde ist eigentlich eine Bürgerpflicht, der sich jeder stellen kann.“

 

Ortschaftsrat Eschenau


Joachim Schramm

Joachim Schramm

49 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Schreinermeister,Ortschaftsrat seit 2009.

„Den Ortschaftsrat OR / die Ortschaftsverwaltung OV finde ich richtig, da ich denke, dass der Kontakt zwischen Bürger und Verwaltung und auch zu den nur den Ort betreffenden Fragen und Problemen direkter ist. Der Gemeinderat  / Die Gemeindeverwaltung kann über den OR / die OV besser in den jeweiligen Gemeindeteil blicken und entsprechend besser entscheiden.“

 

Ortschaftsrat Sülzbach


Susanna Gall

Susanna Gall

54 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Krankenschwester bei den SLK -Kliniken, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Seniorenclub Sülzbach, Mitglied der Bürgerstiftung Obersulm.

„Ich engagiere mich gerne für die Menschen in Obersulm.“

 

 

Ortschaftsrat Sülzbach


Michael Schepperle

Michael Schepperle

50 Jahre, verheiratet, 2 Söhne, Konstruktionsleiter in einem Heilbronner Werkzeugbau, seit 2004 Ortschaftsrat und seit 2011 Gemeinderat. Kommandant der Feuerwehr Obersulm, Maschinistenausbilder für den Landkreis Heilbronn.

„Ein familienfreundliches Obersulm, eine für Obersulm passende Bauentwicklung und eine fortschrittliche Kommunikationstechnik sind für mich wichtige Ziele.“

 

 

 

Ortschaftsrat Willsbach


Peter Trunk

Peter Trunk

verheiratet, 1 Tochter, 1 Enkelkind, Vertriebsleiter im Ruhestand, langjähriges Mitglied in  verschiedenen Vereinen, über Jahrzehnte im TSV-Willsbach engagiert, davon viele Jahre 1. Vorsitzender, Ehrenmitglied, Leiter TSV-Seniorengruppe, über 14 Jahre Mitglied im Gemeinde- und Ortschaftsrat sowie verschiedener Verbände und kommunaler Ausschüsse, 2. Stellvertretender BM, Fraktionsgeschäftsführer

 
 

Neuigkeiten

19.10.2017 19:21 Der schwarzen Ampel gehören drei Klientelparteien an
Carsten Schneider im Interview mit der WELT Carsten Schneider, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, erwartet interessengeleitete Politik der Jamaikapartner. Seine Fraktion werde seriöse Oppositionsarbeit leisten – AfD und Linke sieht er im polemischen Überbietungswettbewerb. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

Ein Service von websozis.info

 

Wie viele waren da?

Besucher:157238
Heute:2
Online:1