Wählen mit 16 Jahren bei Kommunalwahlen

Veröffentlicht am 06.07.2013 in Landespolitik

In der vergangenen Woche, so ist dem Infobrief von Innenminister Reinhold Gall zu entnehmen, wurde im Landtag mit den Stimmen der Regierungsparteien Grüne und SPD das aktive Wahlalter für kommunale Wahlen mit 16 Jahren beschlossen.

Bereits bei den Kommunalwahlen 2014 wird dies auch in Obersulm zu ersten Mal zum Tragen kommen. Der SPD-Ortsverein Obersulm begrüßt dies ausdrücklich. Der erste Vorsitzende Gero Joshat sieht darin das richtige Zeichen, „die jungen Wählerinnen und Wählen schon sehr früh an den demokratischen Prozessen in unserem Lande zu beteiligen.“ Die Jugendlichen können nun wesentlich mehr Einfluss auf die Gestaltung des unmittelbaren Lebensumfeldes in ihrer Gemeinde nehmen. Gall: „Ich bin sicher, dass die 16- und 17-Jährigen mit ihrer kommunalen Wahlrecht mindestens genauso verantwortungsbewusst umgehen werden, wie die Erwachsenen.“

Der SPD-Ortsverein geht davon aus, dass auch in Obersulm mit entsprechenden Kampagnen im Vorfeld der Kommunalwahlen 2014 die Absenkung des Wahlalters bekannt gemacht wird.  

 
 

Suchen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Facebook

Counter

Besucher:157238
Heute:3
Online:2