SPD-Gemeinderatsfraktion zur Wohnungsmarktentwicklung

Veröffentlicht am 27.12.2019 in Gemeinderatsfraktion

Die SPD-Fraktion informierte sich im Rahmen einer Einladung der SPD-Landtagsfraktion in Stuttgart (mit hochrangigen Referenten: OB von Aalen Thilo Rentschler und Architekt Klaus Wehrle von der Carré Planungsgesellschaft) am vergangenen Mittwoch über ein Thema, das auch manchen Obersulmer Bürgerinnen und Bürgern auf den Nägeln brennt: Wohnbau in ländlichen Gemeinden. Bis 2030 fehlen in Deutschland etwa 3,6 Mio. Wohnungen. Doch es tut sich was!

Auch in Obersulm ist der Wohnbau vor allem im Bereich bezahlbarer kleiner und mittlerer Wohnungen in den letzten zwanzig Jahren in Stocken gekommen. Junge Obersulmer Bürgerinnen und Bürger wollen und sollen unserer Meinung nach in Obersulm wohnen bleiben können. Ältere suchen eine Alternative für ihre manchmal zu groß gewordenen Häuser und wollen noch weniger ihr gewohntes Umfeld, ihre Nachbarschaft aufgeben. Dass es dazu großer Anstrengungen und kreativer Ideen bedarf, wurde durch die beiden Fachreferate schnell klar: Und auch, dass es geht, wenn man sich anstrengt.

Das wollen wir als Gemeinderäte in Obersulm auch in Zukunft gerne mit unterstützen. Wer sich dafür interessiert, wie unsere Fraktion das fördern will, ist hiermit gerne zu unserer nächsten Fraktionssitzung, die sich mit dem Haushalt für 2020 befasst, eingeladen.

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden